.stats-Dateien in GKnot bearbeiten

Geh zum "Nandub Files"-Reiter in GKnot.

Klick auf "Open" und lade die .stats-Datei, die Xvid während des ersten Durchgangs erstellt hat (Den Dateinamen hast du beim "codec setup" eingegeben).

Die "span" und die "sensitivity" Einstellungen sind egal, sie werden für XviD nicht benutzt.

Nun klick auf den "Stats file editor"-Reiter. Standardmäßig sind alle der 3 Optionen unten (F.-Size, Motion und Luma Correction) aktiviert. Für XviD brauchen wir nur "F.-size Correction", also deaktiviere "Motion Correction" und "Luma Correction".

Nun klick auf "Calculate", um eine angepasste Version der Bitrate Kurve ("bitrate curve") berechnen zu lassen.

Nun klick noch auf "Save" und schon bist du fertig. Wenn du ein echter Hardcore User bist, kannst du über die Option "Manual correction" die Bitrate Kurve deinen Wünschen anpassen, normalerweise musst du das aber nicht.

>> Zurück


Last edited on: 06/22/2002 | German translation by: Razorblade | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource;