ASF / WMV Umwandlungs Guide

Zu Anfang direkt erstmal eine Warnung: ASF und WMV sind Schrott-Formate um DVD's zu "rippen". Verwendet Sie nie! Merken Sie, je schlechter die Qualität des Quellmaterials, desto schlechter die Qualität der reencodeten Datei. Erwarten Sie also keine allzuguten Ergebnisse wenn Sie diesem Guide folgen. Die meisten ASF/WMV Dateien sind sehr weit unterhalb der Qualität von DVD Rips encodet.

Sie benötigen die folgende Software:

TMPG
DivX3 / DivX4 / DivX5 or XviD codec

Schritt 0: Vorbereitungen

Installieren Sie  Graphedit und Avisynth wie im Readme File der beiden Packages beschrieben.

Spielen Sie nun Ihre AVI Datei im Windows Media Player 6.4 (c:\program files\windows media player\ mplayer2.exe). Während der Wiedergabe machen Sie eine Rechtsklick auf den Film und wählen Sie Statistics:

Schauen Sie sich dann die Actual Rate an. Diese schwankt normalerweise ein wenig, besonders wenn noch andere Tasks im Hintergrund laufen (in diesem Fall hatte ich noch TMPGenc im Hintergrund laufen und meine CPU war ausgelastet). Auf jeden Fall ist, wenn die Framerate bei 23-24fps liegt, das Quellmaterial 23.976fps. Wenn die Framerate bei 29-30fps liegt ist das Quellmaterial 29.97fps und bei ca. 25fps ist die wirkliche Framerate 25.00fps.


Schritt 1: TMPG Einstellungen

Starten Sie TMPG und treffen Sie die Vorbereitungen für .asf/.wmv Input.

Schritt 2: Wähle dein Zielformat


Last edited on: 06/24/2002 (no correction) | German translation by: RammStein | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource