VobSub Guide

Zuerst musst du die Datei vobsub.dll in das Verzeichnis VirtualDub\Plugins entpacken und sie in vobsub.vdf umbenennen.

Starte Virtualdub/Nandub (wenn es nicht schon läuft) und lade deine AVI-Datei (STRG-O, auch nur, wenn du das noch nicht getan hast). Drücke STRG-F um zum Menü Filter zu gelangen.

Wenn VobSub hier nicht in der Liste steht, drücke Load und wähle die Datei im richtigen Verzeichnis aus.

Drücke OK, wähle den Filter aus der Liste aus und drücke "configure".

Klick auf "Open" und wähle die IFO-Datei deines Films aus. Dann wirst du nach einem Verzeichnis gefragt, in dem es die Indexdatei speichern kann. Sei unbesorgt, diese Datei ist kleiner als 1 MB. Danach siehst du folgenden Bildschirm:

Klick auf "ALL -->" und bete, dass es funktioniert. Wenn es nicht klappt, musst du herausfinden welche VOB IDs du noch hast. Dafür musst du wieder die Eingabeaufforderung benutzen: Starte vstrip und tippe "vstrip stream.lst" wobei stream.lst die Streamliste ist, die dein Ripper (oder du) erstellt hast.

Nach der Indexierung wirst du folgenden Bildschirm sehen. Wähle den richtigen Untertitel-Track in der markierten Dropdown-Liste aus. Du kannst auch die Farben und die Transparenz deiner Untertitel definieren und die Untertitel bewegen, wenn du sie nicht an ihrem aktuellen Platz magst.

Dann klick auf "OK". Nach einer Weile, nachdem Indexierung erledigt ist, klick auf "OK" um zurück in die Filterauswahl zu gelangen. VobSub hat 3 neue Dateien in dem zuvor angegebenen Verzeichnis (um die Indexierungsdatei zu speichern) erstellt. Diese Dateien sind so benannt wie deine .ifo Datei, z.B. in unserem Fall vts_01_0.ifo, vts_01_0.idx und vts_01_0.sub. Behalte diese Dateien momentan. Sie können in DirectVobSub für die spätere Wiedergabe im Windows Media Player verwendet werden. Wenn du diese Art Untertitel willst (du kannst sie im WMP ein- und ausschalten), kannst du jetzt den VobSub Filter aus der Filterliste entfernen. Ansonsten lasse den Filter dort und du hast die Untertitel (permanent) direkt im Video. Lasse VirtualDub/Nandub geöffnet.

>> Zurück

This document was last updated on 03/24/02


Last edited on: 08/17/2002 | German translation by: Scipio | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource