Pulldown (Frames pro Sekunde (fps) herabsetzen)

NTSC SVCDs müssen 29.97fps haben. Es ist jedoch möglich, sie bei 23.976fps progressiv zu enkodieren und rff und tff Flags einzufügen, die dem Player mitteilen, während der Wiedergabe einen 3:2 Pulldown durchzuführen, wobei das Bild für einen NTSC Fernseher als 29.97fps Material erscheint (Anm.: In Deutschland entsprechen Fernseher der PAL-Norm. Dieselbe Prozedur wird für die meisten NTSC DVDs benutzt.

Geh in die Kommandozeile (Windowstaste-R, dann "cmd" tippen) und tippe "pulldown video.m2v", wobei video.m2v der demultiplexte MPEG-2 Video-Stream ist. Dies wird eine Datei namens pulldown.m2v erstellen, mit der du weiter arbeitest. Du kannst nun video.m2v löschen.

>> Zurück


Last edited on: 09/05/2002 | German translation by: Scipio | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource