VCDs und SVCDs mit Nero brennen

Starte Nero Burning Rom. Falls der Wizard erscheint, schließe ihn. In dem nun erscheinenden Fenster wählst du Super Video CD um eine SVCD zu erstellen, VideoCD für VCD.

Wähle die Einstellungen genau wie in diesem Screenshot. Wenn du fertig bist, gehe auf den Reiter "VideoCD". Falls du eine SVCD erstellst, hast du nun zwei Optionen: Entweder du schreibst ein MPEG2-Verzeichnis auf die CD (entspricht dem SVCD-Standard) oder ein MPEGAV-Verzeichnis, was dem VCD-Standard entspricht. Manche Standalone-Player können nur eins von beiden abspielen, also brennst du besser auf eine CD-RW und testest es bei deinem. Klicke nun auf "Neu" um ein Projekt anzulegen. Ziehe die MPEG-Datei in das Projekt-Fenster (normalerweise links unten). Am besten brennst du höchstens mit 8-facher Geschwindigkeit, da das die Kompatiblität mit Standalone-Playern erhöht.

Das war's, brenne die CD! Fertig!

***Achtung: Falls Nero Fehlermeldungen ausgibt, nachdem du die MPEG-Datei in das Projekt gezogen hast, brenne die CD NICHT, sie wird nicht funktionieren! Du hast irgend etwas falsch gemacht.

>> Zurück


Last edited on: 06/17/2002 | German translation by: fileman | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource