Tipps für "Seamless Branching" Titel in IfoEdit (Seamless Branching = nahtloses Verzweigen)

Die Methode, um "Seamless Branching" Titel zu bearbeiten, unterscheidet sich kaum von normalen Film-Titeln. Da IfoEdit jetzt Seamless Branching beherrscht, läuft es darauf hinaus, die nicht benötigten Streams bei der Bearbeitung des Hauptfilms zu entfernen. Beachte: Du musst das Branching Material nicht entfernen, außer du willst den Film re-encoden (doch in diesem Fall müsstest du, außer du würdest einen der kompliziertesten Guides lesen, den wir haben: den Seamless Branching Guide).

Wenn du an dem Punkt angelangt bist, wo du VOB IDs oder Streams aus den Hauptmenü-VOBs entfernst und den VOB Extras Button drückst, bekommst du das folgende Bild:

Beachte: Die Seamless Branching options sind aktiv. Aktiviere nun "Remove Seamless Br." und lege unter "Keep Title" fest, welche Version des Films du behalten möchtest. Das hier gezeigte Beispiel ist aus Terminator 2 Ultimate Edition R1. Wie du sehen kannst, ist PGC_1 die (gekürzte) Kinofassung, PGC_2 entspricht dem Director's Cut und PGC_3 ist ein weiterer Schnitt.

 


This document was last updated on 12/24/02


Last edited on: 12/25/2002 | German translation by: Zeus | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource