DVD Shrink 3 - Komplette DVD

Da der Film zu groß für eine einzige DVD±R Disc ist, müssen wir ihn komprimieren. Aber davor entfernen wir noch nicht benötigte Audio- und Untertitel-Streams. Wenn wir Glück haben, senkt das die Filmgröße soweit, dass wir den Film nicht mehr komprimieren müssen (und damit auch keine Qualität einbüßen). Es gibt mehrere Wege mit unterschiedlicher Komplexität für diese Aufgabe. Wenn du alle Elemente des Films auswendig kennst, kannst du auf den DVD Ordner klicken und Audio- und Untertitel-Streams global abwählen. Während das globale Arbeiten die Konfiguration in einem Abwasch erlaubt, könnten seltsame Audio-Streams auftauchen, welche du keinem Teil des Films zuordnen kannst. Deshalb ist es transparenter, eine Ebene darunter Audio- und Untertitel-Streams zu konfigurieren.

Beginnen wir mit dem Hauptfilm. Klicke auf den Ordner "Main Movie" auf der linken Seite.

 

Auf der linken Seite siehst du, dass der Hauptfilm 5165MB hat und DVD Shrink ihn auf 54% der Originalgröße komprimieren wird (also ist der Kompressionsfaktor 100 - 54 = 46%), um eine Größe von 2770MB zu erhalten.

Es sind insgesamt 5 Audio Tracks verfügbar. Die DVD gibt es auf Englisch (Stream 1), Französisch (Stream 2) und sie enthält 3 Kommentarspuren (Audio-Streams 3 - 5). Wähle hier nicht benötigte Streams ab. Beachte, dass DVD Shrink die Kompressionsrate automatisch nachregelt und sie verringert, sobald du mehr Platz für das Video übrig lässt.

Du kannst bei den Subtitle-Streams genauso vorgehen, aber der Größengewinn ist nicht so herausragend wie bei den Audio-Streams.


Kommen wir nun zu den Menüs:

Es gibt keine Audio-Streams, die wir bei den Menüs entfernen können. DVD Shrink entschied, auch die Menüs zu komprimieren. Wenn du die Menüs unangetastet lassen willst (gewöhnlich sind sie nicht wirklich groß), kannst du den bei Video auch "No Compression" einstellen.

 

Und dann haben wir noch die Extras:

Wie man sieht, wurde der globale Kompressionsgrad auf 40% eingestellt und es gibt zwei Audio-Streams. Bevor du einen davon abwählst, versuche ihre Herkunft herauszufinden, indem du auf alle verfügbaren Titles im Ordner Extras klickst.

 

 

Wie sich herausstellt, enthält kein Title zwei Audo-Tracks. Die Titles 5, 8, 9, 10 und 11 enthalten alle einen 2-Kanal Englisch-Track und die Gesamtgröße dieser Tracks beträgt 58MB wie auf dem unteren Bild zu sehen. Der 2-Kanal Englisch - Director's Comment kommt aus Title 7. Daher macht es keinen Sinn, einen Audio-Stream abzuwählen

Im Grunde bist du jetzt bereit für das Encoding. Wenn du jedoch an manchen Extras nicht interessiert bist, können wir etwas Platz sparen, indem wir ihren Audio-Stream entfernen und ihre Kompression erhöhen. Zum Beispiel enthält Title 8 ein lange Making Of Video. Falls du es nicht brauchst, stelle seine Kompressionsrate auf "Still Pictures" und wähle seinen Audio-Track ab, was 332MB freimacht, welche zur Verbesserung der Qualität der verbleibenden Titles verwendet werden. Dieses Vorgehen kannst du auch bei anderen Extras anwenden oder, wenn du es bei allen anwenden möchtest (und dabei die Menüs behalten willst), klicke einfach auf den Extras Ordner und wähle dort "Still Pictures" aus und wähle alle Audio-Streams ab.

Du wirst dich sicher fragen, warum du die Extras nicht einfach entfernen kannst. Der Grund dafür liegt in der Struktur der DVD: Wenn man einen Title entfernt, funktioniert die DVD nicht mehr wie gehabt, was dazu führen kann, dass das Backup nutzlos wird und nicht mehr richtig abgespielt wird. Daher behält DVD Shrink die Struktur bei und verringert nur die Größe von abgewählten Titles.

Wenn du die Kompressionsrate selbst einstellen willst, klicke einfach auf "Ratio" in der Auswahl:


Solange du das nur für einen Title , oder eine der drei Kategorien (Menüs, Main Movie und Extras) machst, wird die Kompressionsrate für die verbleibenden zwei Kategorien automatisch angepasst. Wenn du jedoch die Kompressionsrate global auf "Ratio" stellst (indem du auf den DVD Ordner auf der linken Seite klickst und auf "Ratio" auf der rechten Seite), dann musst du selbst sicherstellen, dass der Schieberegler im grünen Bereich bleibt. Andernfalls wird dein Projekt nicht mehr auf einzelne DVD passen.

Jetzt bist du bereit für's Encoding.

 

This guide was last updated on October 7, 2003


Last edited on: 2003-10-07 | German translation by: Scipio | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource