Gordian Knot Guide

Gordian Knot ist ein "Frontend" zum Kodieren von Filmen in SBC-Qualität (SBC = smart bitrate control). In der aktuellen Version ist es ein Frontend für so ziemlich alle Aufgaben und Programme, die etwas mit dem SBC-Kodierungsprozeß zu tun haben, inklusive des Rippens, Erstellens von DVD2AVI Projekt Dateien, Änderns der Auflösung, Berechnens der Bitrate und des Kodierens von Ton und Videodaten. Die Bedienung ist eigentlich recht einfach gehalten, so daß auch weniger erfahrenene Leute SBC für ihre DVD-Rips benutzen können, und somit qualitativ bessere Ergebnisse erhalten, als mit dem populärsten Kodierprogramm der Newbie-Welt: FlaskMpeg/XMpeg.

Wenn während der Arbeit mit GKnot irgendwelche Probleme auftauchen, besucht das Gordian Knot Forum und lest die Gordian Knot Q&A. Vielen Dank an DDogg, der die erste Anleitung verfasst hatte.

Die folgende Software wird für diese Anleitung benötigt:

GordianKnot RipPack [Link]
GordianKnot SystemPack [Link]

Schritt 0: Erstes Setup

Dieser Schritt muß nur einmal durchgeführt werden.

Starte das Setup des SystemPacks, dann installiere das RipPack.

Schritt 1: Grundlegende GKnot Einstellungen

Dieser Schritt zeigt, wie man GKnot grundlegend für jeden Film einstellen sollte, um einen perfekt aussehenden Rip zu erhalten.

Schritt 2: Kodieren von Video und Ton in GKnot

Nur ein paar kleine Schritte und GKnot wird ohne weitere Benutzereingaben den kompletten Film samt Ton kodieren.

Schritt 3: Aufteilen des fertigen Filmes

Wenn Du einen Film für mehr als eine CD kodiert hast, dann solltest du ihn jetzt aufteilen.


Last edited on: 12/29/2002 | German translation by: Cradle | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource