IVTC in GKnot

Lade zuerst Decomb herunter und kopiere die dll in das Gordian-Knot-Verzeichnis (normal c:\programme\gordian knot\).

Obwohl du IVTC für den Komprimierungs-Test in GKnot aktiviert hattest, kannst du es wieder ausschalten (aber belasse die fps unberührt).

Drücke daraufhin den "Edit"-Button unten im Fenster, das erscheint, wenn du auf "Save & Encode" in GKnots Vorschaufenster geklickt hast. Dies wird ein neues Fenster öffnen, indem sehr viel Text steht. Suche folgenden Abschnitt:

# PLUGINS
# get them from http://users.win.be/dividee
LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\mpeg2dec.dll")
#LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\InverseTelecine.dll")
#LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\Avisynth_Spatial.dll")
#LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\GreedyHMA.dll")
#LoadPlugin("C:\WINDOWS\System32\vobsub.dll")

und füge LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\decomb.dll") nach der Vobsub-Zeile ein. Suche dann folgenden Block:

# IVTC
#InverseTelecine(40,10,15)
# or use
#GreedyHMA(1,0,4,0,0,0,0,0)

Und füge

Telecide()
Decimate(cycle=5)

direkt danach hinzu. Klicke dann auf "Save & Encode".

>> Zurück


Last edited on: 08/24/2002 | German translation by: Madden | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource