Standard Konvertierungsprobleme

Kann ich eine Info zu meiner erstellten AVI Datei hinzufügen?
Wie erstelle ich XX in meinem MDVD Player?
Wie kovertiere ich AVI/ASF Dateinen zu MPG?
Wie reduziere ich die Größe meiner DivX Files?
Wie rippe ich "Nicht-romanmäßige" Untertitel?
Mein Konvertierunsgprogramm hatte einen Crash beim Film XY
Welches ist die beste Bitrate für einen Film?
Welche keyframe Einstellungen sollte ich haben, wenn ich VKI benutze ?
Warum kriege ich ein paar grün/lila Frames wenn ich die Datei vts_XX_2.vob encodiere?
Warum sind meine RIPs schlechter, als die, die man im Internet findet?
Warum kann ich keine größeren Files als nur 2GB haben?
Warum ist mein DivX File,welches ich mit Project DivX erstellt habe, grösser als 2 einzelne Files?

 

Kann ich eine Info zu meiner erstellten AVI Datei hinzufügen?

Wenn du W2K benutzt: Rechtsklicke auf das AVI im Explorer, wähle "Properties", dann "file information", finde "Description" und du kannst den Titel, copyright, info etc. hinzufügen AlphaTV AVI editor kann das in allen Betriebssystemen (suche unter AVI Editing Tools - full listing auf der Download Seite).

Wie kovertiere ich AVI/ASF Dateinen zu MPG?

Bitte schaue im conversion guide nach.

Wie reduziere ich die Größe meiner DivX Files?

Encodiere erneut und stelle eine kleinere Bitrate ein. Für gewöhnlich möchtest du den Film auf eine bestimmte Anzahl von CDs anpassen. Hier solltest du FairUse oder NanDub benutzen (für erfahrene Benutzer). Anmerkung: GordianKnot oder Tools wie DVX sind heutzutage Stand der Technik.

Wie erstelle ich XX in meinem MDVD Player?

Lese den MDVDP Guide sehr genau durch, studiere das Beipiel und die exzellente Dokumentation, schaue dir auch die integrierten Beispiele des Players an. Wenn du immer noch Fragen hast, solltest du die Offizielle Homepage besuchen und poste ins Forum. Es kann gut sein, dass deine Frage schon beantwortet wird, wenn du die Doku in aller Ruhe und genauestens durchliest oder es ist ein Problem, bei dem ich dir auch nicht helfen kann. Also solltest du lieber gleich die Experten fragen.

Wie rippe ich "non-roman" Untertitel?

Im Moment können das nur FlaskMpeg (öffne die .ifo nicht die .vob), DVD2MPG und VobSub sind Vertraut mit dieser Option.

Mein Konvertierunsgprogramm hatte einen Crash beim Film XY

Als allererstes (BEVOR du mich kontaktierst) solltest du es ausprobieren, ob deine Files in einem Software DVD Player abzuspielen sind. Wenn ja, reboote, versichere dich, das alle Treiber und Codecs richtig installiert sind, oder probiere ein anderes Konvertierungsprogramm. Wenn nicht, benutze noch ein anderes Rip-Programm, zur Sicherheit starte VobDec in einem Command Prompt und teste ob die files okay sind. Falls nicht, könnte die Festplatte kaputt sein, manche Files sind zu gross (dann musst du per Hand den lba ändern... ich weiss leider nicht wie das geht, da ich nie so eine Platte besessen habe), dein DVD Laufwerk ist kaputt, schlechte windows/software/Treiber installation (->format und neu installieren), etc. Vergiss nie: Es ist auf jeden Fall kein neues Verschlüsselungs-Format... das kann man nicht machen, nachdem über 10 Millionen Player raus sind und sie upzudaten wäre Wahnsinn.


Welches ist die beste Bitrate für einen Film?

Suchst du etwa nach einer einfachen Art, mir meine gute Zeit zu verunstalten? Ich hasse solche Fragen!!! Jeder Mensch hat eine andere visuelle Wahrnehmung. Je nachdem was du vorhast ist die Bitrate unterschiedlich. Wenn du nach einer bestimmten CD-Anzahl encodieren willst, empfehle ich dir Fair Use, Nandub oder den DivX4 codec im 2 pass mode, der DivX3 ist sowieso nicht zu empfehlen ohne diese genannten Programme. Anmerkung: DivX5 und XviD sind mittlerweile Stand der Technik - i.V. mit z.B. GordianKnot, siehe Guides.

Welche keyframe Einstellungen sollte ich haben, wenn ich VKI benutze ?

Das wichtigste von VKI ist, dass das Encodierungs Programm Keyframes setzt, wo sie am meisten gebraucht werden, anstatt sie im Intervall zu setzen wie es DivX normal macht. Trotzdem sollten mindestens "normale" keyframes vorhanden sein, du kannst das einstellen bei keyframes zu 9999s. Bedenke, dass es nur nötig ist, wenn du ein sehr simples Encoding Tool nimmst. Mpeg2aviVBR, Fair Use und Nandub zu VKI bei regulären Einstellungen und den dazugehörigen Guides werden dir helfen die richtigen Einstellungen für den Codec zu finden.

Warum kriege ich ein paar grün/lila Frames wenn ich die Datei vts_XX_2.vob encodiere?

Alle bis auf das erste VOB File starten nicht mit einem erkennbaren Header und das ist alles, was dein Decoder kriegt, wenn sich dort kein Header befindet. Rippe den Film IMMER komplett oder lade es wenigstens als einen ganzen. 

Warum sind meine RIPs schlechter, als die, die man im Internet findet?

Manche der Release Groups haben sehr gute Ripper, welche sehr viel Zeit mit einigen Releases verbringen. Sie encodieren einen Teil dutzende Male, bis sie eine sehr gute Qualität haben und sind normalerweise sehr vertraut mit Profi-Encoding-tools (Nandub). Also wenn du dich mit Nandub anfreundest und die Bedienung erlernst (es kostet wirklich viel Zeit und Ausdauer) kannst du genauso gute Qualität erreichen.

Warum kann ich keine größeren Files als nur 2GB haben?

Es ist einfach das Maximum an Größe was das AVI Format beherrscht. Nur OpenDML AVIs können größer werden, aber die meisten Rip Programme beherrschen das nicht (Anm.: Heutzutage können es die guten meist.). Es gibt eine Möglichkeit, dieses Limit zu umgehen: Windows NT oder 2000 und XP haben nicht solche Probleme.

Warum ist mein DivX File, welches ich mit Project DivX erstellt habe, grösser als 2 einzelne Files?

Schau dir folgendes Beispiel an: Low Motion File: Bitrate 600; 700 MB! Fast Motion File: Bitrate 2000; 600 MB! Normalerweise denkt man jetzt, wenn du Low & Fast mischst, das du ein File zwischen 600 & 700 MB kriegst, aber das stimmt nicht. ProjectDivX verbindet 2 verschiedene Teile, es könnte sein, dass das Ergebnis größer ist als 700 MB: Wie das folgende Beispiel zeigt: Teil1 Teil2 Teil3 Low 10Mb 7 MB 10 MB = 27 MB Fast; 7 MB 12 MB 7 MB = 28 MB! Aber wenn du beides verbindest: Low Teil1 and Fast Teil2 und Low Teil3 = 10 + 12 + 10 = 32 MByte.

 


Last edited on: 04/07/2003 | German translation by: cR1oN1X | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource