AC3 => MP2/MP3 Transkodierung

Um die bestmögliche Qualität bei diesem Vorgang zu erhalten, ohne temporäre Dateien zu verwenden oder sich auf komplizierte DirectShow Filter verlassen zu müssen, kommen nur zwei Lösungen in Frage: BeSweet und HeadAC3he.

Die beiden Programme bieten grundsätzlich dieselbe Funktionalität: Dekodierung des AC3-Tons mittels azid sowie Unterstützung von WAV, MP3 und MP3 Quelldateien, Normalisierung und Erhöhung der Lautstärke der Quelldateien, Herabsetzen der Samplingrate (Downsampling) mittels ssrc, Enkodierung nach MP3 mittels Lame, nach mp2 mittels mp2enc und nach Ogg Vorbis. Weiterhin unterstützen beide 6-Kanal WAV Ausgabe.
Jedes Programm hat aber auch seine Spezialitäten:
BeSweet wird auch zur AAC Enkodierung per AACMachine eingesetzt, es kann AIFF Dateien ausgeben, die zur Erstellung von MPEG-2 Multichannel Audio benötigt werden, es erlaubt die Anpassung der Länge des Tons für TV Format Konvertierungen und unterstützt MP3 Post Gain, was bedeutet, dass die AC3-Datei nur einmal dekodiert werden muss um die optimale Erhöhung (der Lautstärke) zu ermitteln.
HeadAC3he unterstützt auf der anderen Seite Dolby Surround 2 Kodierung, was Dolby Pro Logic II-fähigen Dekodern erlaubt, die hinteren Kanäle (Rear) zu trennen und dabei zu normalen DPL Dekodern kompatibel zu bleiben, einen speziellen "Float"-Modus, der die AC3-Datei auch nur einmal dekodiert, um die optimale Erhöhung der Lautstärke (Gain) zu ermitteln, benötigt dazu jedoch viel Festplattenspeicher und ein schnelles I/O Subsystem, um dieses Feature wirklich zählen zu lassen - aber es ist genauer als MP3 Post Gain. Es unterstützt 4-Kanal Downmix für Ogg Vorbis, erlaubt das Setzen der Priorität für den Dekodierungsprozess, sodass man noch normal am PC arbeiten kann, man kann den Prozess unterbrechen und das Programm ist ein normales GUI Programm (GUI = Grafische Benutzeroberfläche), kann aber auch über Kommandozeilenparameter aufgerufen werden und über eine ini-Datei konfiguriert werden wohingegen BeSweet ein pures Kommandozeilenprogramm ist und eine GUI benötigt, wenn man es nicht aus der Kommandozeile aufrufen möchte.

Treffe nun deine Wahl:

MP3 Enkodierung

BeSweet

HeadAC3he

MP2 Enkodierung

BeSweet

HeadAC3he

>> Zurück

This document was last updated on 07/18/02


Last edited on: 07/20/2002 | German translation by: Scipio | Content by Doom9.net - The definitive DVD backup resource