News Archiv - Jahr 2002 <<

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Bemerkung: Manche, wenn nicht einige Links auf diesen Seiten werden nicht mehr funktionieren. Dies ist nur eine archivierte Kopie der News dieses Monats. Wir können nicht garantieren, dass die Links funktionieren, da wir alte Versionen entfernen, wenn wir updaten. Für die neuesten Software-Veröffentlichungen findet man in den Haupt-News und den Software-Seiten. Wenn jemand wirklich eine Datei braucht, kann er/sie Kontakt mit uns aufnehmen und wir werden unser Bestes tun, um ihm/ihr zu helfen.

Datum
News
30.9.

Balm hat jetzt den Compression-Check in seine GordianKnot Schnellreferenz v1.5 aufgenommen und sie ein wenig umstrukturiert.

IfoUpdate 0.53 enthält zusätzlichen Analyse-Code zur Erstellung von CCE und DVDMaestro Kapiteldateien (Chapter Files) für Filme mit mehreren PGCs.

Hakko504, jiggimi und manono aus dem englischen Forum haben einen guten Artikel über IVTC, De-Interlacing usw. (auf Englisch) geschrieben. Er deckt so ziemlich jede Frage ab, die man zu diesem Thema stellen könnte.

29.9.

Heute gab es ein richtig großes Update auf Doom9.org:

BeSweet 1.4 ist erschienen. Es erlaubt das Setzen einer relativen maximalen Verstärkung (Gain), Log-Dateien können während einer Encoding-Session gelesen werden und natürlich sind all die neuen Features der bisherigen 1.4 betas noch immer enthalten.
AviSynth 2.06
hat einen neuen Resize-Filter, der in vielen Fällen eine höhere Qualität als BicubicResize produziert, es gibt einen Parameter um ein bestimmtes Dekompressionformat zu erzwingen, der Letterbox-Befehl bietet optionale links und rechts Parameter, es gibt einen Befehl um asynchrone VBR MP3 Tonspuren zu vermeiden. Weiterhin gibt es einen Installer, Beispielscripts, einen vorausprüfenden Fallback Code für DirectShowSource Dateien, Optimierungen beim YUV2 Bicubic und Bilinear Resizing und nicht zuletzt haben wir noch ein paar Bugfixes.
AC3Machine 0.41 behebt den Runtime Error-13.
IfoUpdate 0.52 bietet eine Option zum Offset aller Kapitel, das Auslesen der Kapitel für Multiangle DVDs ist korrigiert worden, und der CCE Chapter Output arbeitet nun auf Cell-Ebene.
DVDDecrypter 3.1.3.0 hat verbesserten SPTI und DVD+RW Support, ein Großteil des Keysuche-Codes wurde neu geschrieben, weitere Größen wurden zur der maximalen Größe im ISO Modus hinzugefügt, die Schreibgeschwindigkeit im DVD Brennmodus kann nun ausgewählt werden, die Dateibenennung im IFO Modus ist nun wieder so wie in alten Zeiten, es gibt ein paar Optionen mehr an verschiedenen Stellen und ein paar Bugs wurden beseitigt.
Eine erste Alpha von Ogg Theora, dem von Xiph entwickelten, VP3-basierten Codec, wurde auch veröffentlicht.

Und schließlich: NEC hat den ND-1100 DVD+-R/W Brenner angekündigt, der sowohl DVD-R/W als auch DVD+R/W Rohlinge unterstützt. DVD+R(W)s werden mit 4x bzw. 2,4x, DVD-R(W)s mit 2x bzw. 1x beschrieben. Weiterhin beschreibt es CD-Rs mit 16x und CD-RWs mit 10x und liest CDs mit 40x sowie DVDs mit 12x.

28.9.

Neue Übersetzung:
VFP FAQ - Alles über VFAPI-basierte Tools. (thx to orgel)

Balm von flaskmpeg.info war so freundlich, mir seine GordianKnot Schnellreferenz v1.4 im PDF-Format zur Verfügung zu stellen. Sie ersetzt keinen Guide und ist zum Ausdruck auf eine A4-Seite gedacht; Dinge wie Untertitel, Comp.check, usw. werden nicht behandelt (vielleicht in einer späteren Version... ;).

Hier ist der ffdshow changelog. ZoomPlayer 2.90 beta1 ist erschienen (Download wie immer unter dem langen Changelog).

26.9.

Neue Übersetzung:
I-Author Guide - Authoring einer (S)VCD mit Hilfe von I-Author (Komplettanleitung). (Danke an orgel dafür)

Es gibt eine neue Ausgabe von ffdshow. Es gibt keinen Changelog und es wird als Alpha-Version bezeichnet, ist aber stabil. Mehr Informationen gibt es im (englischen) Forum.

25.9.

Der CCE SP 2.66 ist erschienen. Er bietet mehr Filter, IVTC, das Setzen von Kaptieln per Timecode, und die Funktionalität des Premiere Plugins wurde erweitert. Wie üblich hat die Demo einige Einschränkungen: Es gibt ein Logo, man kann sie nur 30 Tage lang verwenden, die Filterung ist begrenzt und es gibt keinen ECL-Support.
Der Ogg DS Subtitle Filter v1.3.0.0 enthält einige Bugfixes, unterstützt von WinXP verschiedene Betriebssysteme besser, die Benutzeroberfläche gibt es nun in mehreren Sprachen, Unterstützung für die Tags font face, size und color (also Schriftart, -größe und -farbe) ist hinzugekommen und der Filter arbeitet mit dem Video Post-Processing im Windows Media Player (WMP) zusammen.

Wer Japanisch kann, kann sich diese beiden Ankündigungen ansehen: Pioneer A05 DVD Brenner und High Speed DVD-R/W Rohlinge.

24.9.
IfoUpdate 0.51 behebt einen Bug beim Erstellen einer Chapter-Datei.

Das französische Übersetzungsprojekt wurde jetzt offiziell gestartet. Im Moment suchen sie massenweise Freiwillige, um die Guides so schnell wie möglich zu übersetzen (wir könnten übrigens auch noch welche gebrauchen ;).

Creative Labs hat die Audigy2 Soundkartenserie angekündigt (deutsche Beschreibung auf Heise.de). Sie bietet 24bit/96kHz Multi-Channel Aufnahme und Wiedergabe, DVD-Audio Wiedergabe, Unterstützung für Dolby Digital EX (= 6.1 Kanal Sound) und ist THX zertifiziert.

23.9.

Heute steht fest, wer Deutschland in den nächsten 4 Jahren regieren darf. An Spannung fehlte es der gestrigen Bundestagswahl jedenfalls nicht; Rot-Grün hat knapp das Rennen gemacht, wobei die zwei großen Volksparteien mit je 38,5% gleichauf lagen.

IfoUpdate 0.50 hat ein paar Preprocessing Optionen, die es erlauben, benötigte Informationen vor dem Authoring Prozess aus der Original IFO-Datei zu ziehen. Das schließt die Erstellung einer Chapter Point Datei für CCE sowie einen speziellen Chapter Output Modus, um mehrere PGCs in Maestro zu erstellen, mit ein. Zusätzlich kann das Programm Informationen über die Eigenschaften von Video, Audio und Untertiteln anzeigen.

21.9.

Ich brauche eure Hilfe beim Übersetzen. In letzter Zeit hat sich sehr wenig getan, wie man auch an den News sehen kann. Zu diesem Zweck habe ich die Übersicht jetzt so gestaltet, dass man den englischen Guide (d.h. einen ohne Flagge) direkt per Rechtsklick auf den Guide und "Ziel speichern unter..." abspeichern kann. Dadurch wird das Aussuchen und Abspeichern noch leichter. Mehr Infos unter Mithelfen.
Ich hoffe, es melden sich einige der vielen Besucher, die täglich Doom9.de besuchen.
--Scipio

ScenChap 1.25 kann jetzt keine Kapitel mehr nach dem Ende des Video Streams erstellen.

20.9.

Ich habe den Guide "Eine DVD auf 2 DVD-Rs aufteilen" aktualisiert, sodass er jetzt dem Stand von Doom9.org entspricht.

SimpleResize 0.3.2 behebt einen Bug in Verbindung mit einer horizontalen Farbverschiebung.
Mitsubishi Electric hat eine neue Laserdiode angekündigt, die das Beschreiben von DVDs mit 8x erlauben soll. Erste lauffähige Geräte sollten im Dezember fertig sein und die Massenproduktion sollte im Juni 2003 beginnen. Mit 8x wäre eine volle DVD-R mit 4,7 GB in etwa 7 Minuten beschrieben (1x bei DVD entspricht 1,35 MB/s).

19.9.

VOBInput.dll ist ein BeSweet Plugin, das einem tatsächlich erlaubt, VOB Input zu verwenden. Die letzte Ausgabe von Suiryc's OGM Tools kann Kapitel verwerfen und sie erlauben einem auch, zusätzliche Streams in eine OGM Datei zu muxen. StatsReader 1.8 löst die Probleme beim ersten Pass > 2 GB, hat eine Sinnprüfung für die Größe des Abspanns und skaliert Frames unter der minimalen I/P Framegröße nicht.

18.9.
Hier sind die Änderungen für die AC3Machine 0.4: Kosmetische Änderungen, Support für VOB Input, Support für externe Plugins, Support für Surround2 Downmix und Prioritäs-Auswahl.

Pioneer hat eine neue Firmware für seine DVD-R/W Laufwerke veröffentlicht. Sie verhindert Probleme, die auftreten, wenn man die kommenden 4x DVD-R und 2x DVD-RW Discs zu brennen versucht. Das DVD Forum hat die Spezifikationen für diese Discs offiziell herausgegeben; daher sollten wir bald eine offizielle Ankündigung eines geeigneten Brenners von Pioneer sehen.

17.9.

AC3Machine 0.4 enthält keinen Changelog, sodass ihr bis morgen warten müsst, um zu sehen, was neu ist.

Philips hat den DVDRW416K DVD+RW Brenner angekündigt, der DVD+R Discs mit 4x beschreiben kann, während DVD+RWs weiterhin mit 2,4x gebrannt werden können. Wer Zeit und Lust hat, kann sich über die International Broadcasting Convention IBC informieren, die heute endet. Es gibt eine interessante Entwicklung in der Videokompressionstechnologie, wobei das Hauptaugenmerk auf die ersten auftauchenden H.264 Codecs gerichtet ist. Deutsche Infos zum H.264 Codec findet ihr hier.

16.9

Doom9.org News: Wbias 0.81 unterstützt AAC und kommt im Paket mit BeSplit 0.82 (welches PCM Streams unterstützt), sodass ihr nur ein Paket runterladen müsst. BeSweet 1.4RC8 unterstützt MPA und LPCM Streams innerhalb von VOB-Dateien und AACMachine 0.5 unterstützt MPx/WAV und VOB Input.

15.9.

Doom9.org News: IfoUpdate 0.48 hat einen speziellen Maestro Modus, der das erste PGC verwirft, welches Maesto beim Arbeiten mit Playlisten erstellt (um mehrere PGC Titel neu zu erstellen) und einen Standardmodus, der diese spezielle Einstellung zurücksetzt.
Die OGG DS Filters v0.9.9.3 basieren auf Vorbis 1.0, die meisten Probleme mit WMP9 wurden gelöst, es gibt ein neues Taskbar-Symbol um die Auswahl der Sprache selbst dann zu ermöglichen, wenn der Player dies nicht unterstützt, Unterstützung für Vorbis Postgain wurde ebenfalls hinzugefügt (wodurch blitzschnelle One-Pass Vorbis-Erstellung mittels BeSweet ohne temporäre Dateien möglich wird), die Kanal-Anordnung im Encoder wurde verändert und das Ganze wurde für optimale Performance kompiliert.

13.9.

Zum seit gestern abgeschlossenen Umzug von Seite und Forum gibt es nun sozusagen ein Geschenk an euch:

Es darf ab sofort "offiziell" direkt auf Guides gelinkt werden. Ich habe ein Script gebastelt, das automatisch die komplette Seite bzw. das Frameset nachlädt (es kann noch mehr als das ;). Dieses ist schon seit kurzem auf Doom9.org und spanish.doom9.org in Aktion zu bewundern, wobei es beim spanischen Doom9 zu mehr als einer Vervierfachung (!) der gezählten Besucher mit verschiedener IP führte, da dort zuvor (wie auch hier und auf Doom9.org) nur Besucher gezählt wurden, die direkt auf die Startseite kamen. Hier ist ein Beispiel dafür, wie sich das in der Praxis darstellt.

Doom9.org News: VFAPIConv 1.05 ist erschienen und ich habe schon eine englische Version für euch :) Es behebt eine Speicherzugriffs-Verletzung, die gelegentlich auftrat.

12.9.

Neue Übersetzung:
DVD-R Guides - Guide-Übersicht über alles rund um die DVD / miniDVD Erstellung (Überblick).
Hier ist (endlich) die Übersicht der DVD-R Guides... leider sind nach wie vor sehr wenige Artikel übersetzt.

Doom9.org News: DVDSynth ist eine offene Plattform für die Entwicklung virtueller Geräte. Es erlaubt einem, Filter auf physische Geräte im System anzuwenden, die den Inhalt von Discs direkt beim Lesen (on the fly) ändern können. Zum Beispiel kann man eine zusätzliche Untertitelspur zu einer DVD hinzufügen, die man gerade anguckt; weiterhin ermöglicht es die Entfernung von Nutzungsbeschränkungen wie Region Codes, verbotene Menü-Aufrufe, deaktiviertes Vorspulen etc. etc.

11.9.

Heute jähren sich die Terroranschläge auf die USA, welche die Welt bewegten. An dieser Stelle möchte ich zum Gedenken der Opfer aufrufen, die beim Einsturz des World Trade Centers in New York und beim Brand des Pentagons ihr Leben verloren. Hoffen wir, dass sich solche Anschläge nicht wiederholen mögen und dass die Ursachen für den Hass friedlich bekämpft werden, damit es keinen Grund für einen solchen Extremismus mehr gibt.

Doom9.de feiert ein kleines Jubiläum: Gestern Nacht fand der 100.000. Besucher den Weg auf die Webseite, die seit dem 17. Juni 2002 "offiziell" deutsche Übersetzungen des englischen Doom9.org sammelt und seit dem 29. Juli im gleichen Seitendesign präsentiert. Als ich Ende Mai/Anfang Juni mit diesem Projekt begann, ahnte ich natürlich nicht, dass es so groß werden bzw. überhaupt Erfolg haben würde. Durch die Webseite und das deutsche Forum habe ich natürlich auch eine gewisse Verantwortung gegenüber meinen Besuchern/Lesern erlangt. Ich hoffe, dem Projekt auch weiterhin treu bleiben zu können und möchte mich herzlich bei allen Übersetzern, Helfern und Moderatoren bedanken. Ein besonderer Dank geht an Doom9, Psydon und Leffe für die gute Zusammenarbeit und die Hilfe in Notfällen! Danke auch an die Firma Dretschler, die Doom9.de durch ihr Werbebanner unterstützt und dadurch das neue kommerzielle Hosting ermöglicht. Es sind jedoch noch immer nicht alle Anleitungen übersetzt. Daher ein Aufruf: Wer sich dazu in der Lage fühlt, soll doch bitte mithelfen.
--Scipio (Webmaster, Koordination & Redaktion der Übersetzungen)

Doom9.org News: Gestern kündigte Sony seinen neuesten DVD Brenner an, den DRU-500A. Es ist der erste Brenner, der mit den konkurrierenden Formaten DVD-R/W und DVD+R/W umgehen kann. Und damit noch nicht genug: Neben der normalen Schreibgeschwindigkeit von 2,4x für DVD+R/Ws schreibt er DVD-Rs mit 4x und DVD-RWs mit 2x, was ihn auch zum schnellsten verfügbaren DVD-Brenner auf dem Markt macht (bis Pioneer den A05 herausbringt, der auch 4x/2x brennen können wird). Und wenn man noch immer CD-Rs verwendet, ist der neue Brenner auch interessant, da er CD-Rs mit 24x und CD-RWs mit 10x beschreibt, was eine deutliche Verbesserung darstellt, da der heutzutage populärste DVD-R/W Brenner CD-Rs nur mit 8x beschreibt. Hier ist ein Bild des Laufwerks.
Von einigen DVD-Seiten/Foren wurde eine Kampagne gestartet, um nur ein HD DVD Format (HD = High Definition) zu schaffen (um damit ein erneutes Format-Chaos wie bei der jetzigen DVD+/-R/W zu vermeiden).

10.9.

Neue Übersetzungen:
Decomb Guide - Wie man Decomb für IVTC oder das Deinterlacen einer Videoquelle benutzt. (Ein Dank dafür geht an Madden.)
Wenn sich jemand mit Decomb gut auskennt, könnte derjenige vielleicht die Decomb-Parameter übersetzen.

Doom9.org News: Nichts Neues zum Thema Rippen, aber ich habe die offiziellen Download-Links zum Service Pack 1 für WindowsXP gefunden. Eigentlich gibt es nichts Neues außer vielen beseitigten Fehlern, aber für diejenigen, die vor dem Umstieg auf WinXP erst auf das erste SP warten wollten, könnte dies nützlich sein. Und wo wir schon bei Service Packs sind: Das SP1 für den Internet Explorer 6 (hier der deutsche Installer) ist ebenfalls erschienen.

Anmerkung: Wer das SP1 für WindowsXP bei Neu-Installationen nicht erneut herunterladen möchte (oder es auf mehreren Rechnern installieren will), sollte beim Download die "Netzwerkinstallation" wählen. Klickt hier, wenn ihr das deutsche SP1 (134 MB) komplett herunterladen wollt statt über die "Express Installation" das Update durchzuführen.

9,9.
Doom9.org News: Sub2stl konvertiert MDVDP und SubRip Untertiteldateien in das STL Format (DVDMaestro). Pioneer hat eine neue Firmware für seine DVD-Brenner herausgebracht. Mit dieser sollen die Brenner nun CMC und Ritek Rohlinge mit 2x beschreiben können, was recht interessant ist angesichts der scheinbar guten Qualität der Ritek Rohlinge bei niedrigem Preis. Im Forum gibt es mehr zu diesem Thema.
8.9.

Aufgrund des gestrigen Ausfalls speichert ihr euch am besten Doom9.de als Hauptlink zum deutschen Doom9 ab. Falls die Seite nicht gehen sollte, kann man immer noch bei Doom9.org vorbeischauen und auf die deutsche Flagge oben klicken. Aber wie gesagt... bald werden Forum und Seite bei einem neuen Anbieter sein, bei dem sie erst mal für die nächsten Monate bleiben werden. Das spanische Doom9 Projekt ist übrigens auch vom gestrigen Ausfall betroffen. Der Ausfall schlug sich auch in den Besucherzahlen nieder. Weniger als 600 statt ca. 1600 Besucher kamen gestern auf die Seite.

Doom9.org News: AACMachine 0.47 nutzt BeSplit um AAC Dateien zusammenzufügen, hat eine Info-Box für die Encoding Eigenschaften und eine bessere Bitratenvorhersage im 5.1 Modus. ZoomPlayer 2.80 ist erschienen, mit gewohnt zu langem Changelog für die News.

Bei den Guides habe ich den CCE Guide aktualisiert, um von den Vorlagen (Templates) Gebrauch zu machen (sehr praktisch wenn man mehrere Dateien enkodiert). Der Scenarist und der Maestro Guide verwenden nun die direkte .sst/.son Ausgabe von SubRip.

7.9.

Achtung: Da der Server in Schweden wieder down ist, habe ich die Seite provisorisch auf Doom9.de geladen. Die Downloads gehen zur Zeit nur über Doom9s Software-Seite. Das wird sich sehr bald alles klären und Doom9.de wird bald "richtig" umziehen.

Doom9.org News: VobEdit 0.51 speichert geänderte Menü-Einstellungen. GDiVX Player 1.9.9 behebt ein paar Fehler und kann Winamp Skins importieren. TMPG 2.58 kann nun gleichzeitig Audio und Video separat erstellen und es gibt wie üblich auch Bugfixes.

6.9.

Neue Übersetzungen:
Nero: DVD-Brennen - Wie man mit Nero ein VIDEO_TS Verzeichnis brennt.
Pulldown Guide - Wie man 3:2 Pulldown auf einen 23.976fps NTSC MPEG-2 Stream anwendet, um diesen SVCD/DVD-konform zu machen.
Des weiteren habe ich noch 3 kurze Übersichten übersetzt, die nicht namentlich genannt werden müssen.

Doom9.org News: ScenChap 1.24 unterstützt Multiangle DVDs (=DVDs mit umschaltbarem Blickwinkel). VCDEasy 1.1.2 kann Töne bei bestimmten Ereignissen abspielen, hat verbesserte Interaktiv-Seiten, die CD-Größenberechnung wurde verbessert, die MPEG Standbild-Erstellung ebenso und es gibt viele Bugfixes und Detailverbesserungen. Dann gibt es noch ein Kommandozeilenprogramm zum Muxen und einen OGM Demuxer und schließlich ein paar Tools, die einem bei der Menüerstellung für DVDs helfen.

Microsoft hat gestern Windowsmedia v9 gestartet und nun steht die Beta Version von Player und Encoder zum Download bereit.

5.9.

Doom9.org News: SubRip 1.06 kann unterstützt 5 neue Ausgabeformate, enthält optionale Interpunktions- und Rechtschreibkorrektur und es kann MicroDVD Dateien lesen. ZoomPlayer 2.80 RC2 ist ebenfalls erschienen. Microsofts Windowsmedia V9 sollte gestern erscheinen, doch bis jetzt ist nicht geschehen. Während Windowsmedia sich verspätet, gibt es schon das Service Pack 1 für Windows XP seit vorgestern zum Download, allerdings hat Microsoft den Download inzwischen gesperrt. Auf der gelinkten Seite gibt es aber auch Alternativen: Planet 3DNow! setzt nämlich File-Sharing zur sinnvollen Bandbreiten-Nutzung ein - sehr gut.

4.9.

Endlich scheint die Nachfrage erhört zu werden: DVD-Player mit DivX-Funktion kommen. (Aktuell im Heise News-Ticker). Allerdings nicht gerade günstig, wenn man es mit den mittlerweile ja sehr günstigen DVD-Playern vergleicht (billige Modelle für um 100 Euro). Doch der Anfang ist gemacht und es werden sicherlich noch weitere Hersteller auf diesen Zug aufspringen, wodurch die Preise sinken, die Vielfalt größer wird... :)
Des weiteren habe ich einen zwar ein wenig älteren, aber dennoch sehr gut gemachten Codec Vergleich gefunden (mit DivX3 - 5 und XviD bei "Im Auftrag des Teufels", 1 CD, 138 Min); Man kann dank Flash einfach mit den Tasten 1 - 4 die Bilder wechseln, sobald man auf den Screenshot geklickt hat - das macht einen exzellenten Vergleich möglich.

Doom9.org News: Ein paar kleine Updates bei den Guides. Ich habe den DVD-9 -> 2x DVD-5 Guide (Englisch) aktualisiert, sodass er dem neuesten IfoEdit entspricht und das Brennen von cue/.bin Images beim DVD2SVCD Guide (ebenfalls Englisch) ergänzt.

Dann haben wir noch BeSliced 0.1, eine GUI für BeSplit, die eigens zur Erstellung von Dummy-Dateien entworfen wurde. Unterstützt werden AAC/AC3/WAV und MPx Dateien.

3.9.

Gestern abend gab es zeitweise einen kurzen Ausfall der Seite (und dadurch prompt 400 Besucher weniger). Daher wird die Seite - wie beim Forum schon vor einiger Zeit geschehen geschehen - baldmöglichst auf in Deutschland gehosteten Webspace umziehen, da die Geschwindigkeit Schweden<->Deutschland (zumindest über T-Online) doch ein wenig zu wünschen übrig lässt.

Doom9.org News: Der StatsReader 1.4 ist noch genauer. Wenn man ihn für den Abspann verwendet, muss man Koepis XviD Build verwenden, um genaue Ergebnisse zu erhalten.

2.9.
AviInfoTip 1.0 (siehe News auf dvd.box.sk) zeigt unter anderem Auflösung, Bitrate, Codec, Framerate, Seitenverhältnis und Länge einer AVI-Datei an, wenn man die Maus über die Datei bewegt und einen Moment wartet. Ich habe es soeben ausprobiert und kann bestätigen, dass es ganz nützlich ist, da es sich nahtlos integriert und man kein separates Tool starten muss. (Danke an LigH für den Tipp.)
1.9.

Heute kommen die News etwas spät, da ich mein System neu installiert habe ("zurück" zu Windows XP, mal sehen). Das Backup davor und das Wiedereinspielen danach nimmt bei 2*60GB GB viel Zeit in Anspruch, da ich mein RAID-0 Array aufgelöst habe, undzwar aus Sicherheitsgründen.

Doom9.org News: StatsReader 1.1 erlaubt die Einstellung der Größe in KB, um noch genauere Ergebnisse zu erzielen.

Als besonderes Schmankerl (a.k.a. Goodie ;) für den neuen Monat hat OxP einen Seamless Branching Guide für den Scenarist (auf Englisch) geschrieben, der detailliert erklärt, wie man Seamless Branching DVDs mit der bekannten IfoEdit-CCE Methode zur DVD-R Erstellung behandelt. Die im Guide geschilderten Methoden sollten auch auf Multiangle DVDs (angle = Blickwinkel) übertragbar sein, was bedeutet, dass wir mittlerweile so ziemlich jede DVD transkodieren und neu erstellen können, die es gibt. Bei der Lektüre des Guides wird man schnell den einzigen Haken bemerken: Es ist nicht gerade ein einfacher Weg :/